Wasserwandern

Wasserwandern

Dass Babsi ein paar Tage Urlaub im August nehmen musste begeisterte uns zunächst gar nicht. Viel lieber wären wir in der Vor- oder Nachsaison verreist, was sich arbeitstechnisch allerdings nicht realisieren ließ. Als die Zeit herannahte, verhieß die Wetterkarte herrliches Sommerwetter – wenigstens etwas. Was lag da näher, als die Hundstage mit dem Paddelboot auf dem Wasser zu verbringen. Angeregt durch Freunde, mit denen wir vor einiger Zeit über die Berliner Gewässer schipperten, wollten wir uns dort etwas genauer umschauen. Jörg war zunächst skeptisch. Neben vollen Campingplätzen befürchtete er vor allem viel Motorbootverkehr auf dem Wasser. Das Paddeln zwischen Partyflößen, schwimmenden Gartenlauben und Motorbooten macht nur begrenzt Freude, und der Spaßfaktor sinkt erst recht, wenn sich einige Möchtegerns nicht an die Regeln halten. So schaute sich Jörg akribisch in den einschlägigen Wasserwanderkarten um und wurde rund um Erkner fündig. In dem Gebiet gibt es einige abgeschiedene Wasserstraßen, zu denen zwar die Anfahrt etwas turbulent ist, die selbst aber für Motorboote gesperrt sind. Weiterlesen »

Geschrieben am 27.08.2020 und abgelegt unter: Deutschland
Blick auf den Zwenkauer See

Blick auf den Zwenkauer See

Seit einiger Zeit ist unser Tourenportal www.walk-and-travel.com am Start. Auf der Website beschreiben wir Wanderungen, Rad- und Paddeltouren, die wir während unserer vierjährigen Reise gemacht haben. Waren die beschriebenen Aktivitäten bisher auf Australien und Afrika beschränkt, stellen wir nun vermehrt Touren aus Deutschland in das Portal. Und da in diesem Jahr ein Ansturm auf Urlaubsziele in Deutschland erwartet wird, könnte der eine oder andere Tagesausflug zur willkommenen Abwechslung im Urlaubsprogramm werden. Schaut vorbei bei www.walk-and-travel.com. Alle Beschreibungen und GPS-Tracks in Europa stehen kostenfrei zur Verfügung. Die Sammlung wird in den nächsten Wochen kontinuierlich ergänzt.

Gerne bieten wir die beschriebenen Touren im Raum Leipzig  auch geführt an oder begleiten Sie auf einer von Ihnen gewählten Route. Während der Ausflüge vermitteln wir wertvolle Tipps zur Fotografie sowie zu Flora, Fauna und Geschichte in der Region. Preise auf Anfrage, Kontakt unter Tel. +49 160 796 0334 oder per Mail über info@welterfahrung.com.

 

Geschrieben am 18.06.2020 und abgelegt unter: Deutschland, Weltweit
Man muss nicht weit fahren, um nach Philadelphia zu gelangen

Man muss nicht weit fahren, um nach Philadelphia zu gelangen

Unser Wohnmobil rollt wieder. Nach langer Reparaturpause wollten wir eigentlich schon im März starten – Corona machte uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Nun ist es endlich soweit. Zwar ist es noch nicht wieder möglich, ferne Länder zu bereisen – aber kein Problem. Auch Deutschland ist schön – sehr schön sogar im Frühling, und dabei haben wir durchaus Vergleiche in der Welt.
Die diesjährige Jungfernfahrt führte uns in die Brandenburger Mark – ein Gebiet, was man auf den Transitrouten von Leipzig nach Norden eigentlich rechts liegen lässt. Unberechtigterweise, wie wir feststellen durften.

Christian, Babsis Sohn wohnt in Zossen und hat einen großen Garten. Dort konnten wir unser Mobil zunächst wieder reisefertig machen. Es wurde gewienert, geputzt und eingeräumt, was vom Diebstahl in Australien noch übriggeblieben war. Einzig dem Rasen in Christians Garten ist die Aktion nicht bekommen – unser schweres Schaukelpferd zog zwei akkurate Rillen auf die gepflegte Fläche. Mit unserem nächsten Besuch werden wir abwarten, bis erneut Gras über die Sache gewachsen ist. Weiterlesen »

Geschrieben am 16.06.2020 und abgelegt unter: Deutschland
Wettin, Burg

Wettin, Burg

Wir waren in Wettin. Die Kleinstadt an der Saale, nördlich von Halle gelegen, könnte für Sachsens Tourismus eine zentrale Rolle spielen, befindet sich aber in Sachsen-Anhalt. Das ist Fluch und Segen zugleich. Denn warum sollte ein Land den Ursprungsort seiner Nachbarn feiern? Und warum sollte das andere Land Reisegruppen in einen Ort außerhalb seines Gebietes schicken?

Im Ergebnis bleibt Wettin, von übermäßigem Marketing verschont, ein ruhiges Landstädtchen in schöner Lage. Kein Touristen-Klimbim, dafür eine Burg hoch über der Saale. Man kommt nicht rein – die Anlage wird als Gymnasium genutzt -, kann jedoch das gemütliche Burg-Café besuchen und von dessen Terrasse aus über die historische Landschaft schauen.

Weiterlesen »

Geschrieben am 11.11.2015 und abgelegt unter: Deutschland

Die kleinste Stadt Bayerns

Wolframs-Eschenbach

Wolframs-Eschenbach

Geht es um Minnesänger, fällt uns zuerst Walther von der Vogelweide ein, etwas später auch Wolfram von Eschenbach*. Als wir letztens zwischen Leipzig und Luzern unterwegs gewesen sind**, entdeckten wir Wolframs-Eschenbach für uns – Minnesängerstadt lockt das braune Sehenswürdigkeitenschild an der Autobahn.

Weiterlesen »

Geschrieben am 22.04.2015 und abgelegt unter: Deutschland
Mädlerpassage Leipzig

Mädlerpassage Leipzig

Festlich ist die Leipziger Mädlerpassage in der Weihnachtszeit geschmückt. Leider ist die stimmungsvolle Beleuchtung der Deckengemälde in den letzten Jahren nicht mehr zu sehen gewesen. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest sowie ruhige und besinnliche Feiertage.

(Foto: Gudrun Schulz)

 

Geschrieben am 20.12.2014 und abgelegt unter: Deutschland
Brockenblick

Brockenblick

Mit nicht ganz so viel Schnee aber unter blauem Himmel präsentierte sich der Brocken häufig in den letzten Wochen, während die „Flachländer“ unter einer grauen Nebelsuppe kaum Sonne gesehen haben.

Geschrieben am 10.12.2014 und abgelegt unter: Deutschland
Im Elstertal

Im Elstertal

Spiegelbilder im Fluss. Die Aufnahme entstand in der Nähe von Wünschendorf an der Weißen Elster.

 

Geschrieben am 21.10.2014 und abgelegt unter: Deutschland
Burg Kriebstein

Burg Kriebstein

Rund um die Kriebstein-Talsperre

Es ist so ein typischer Spätsommertag im September. Den Himmel zieren einige Schleierwolken und es weht ein lauer Wind; ideales Ausflugswetter.  Wir steuern Kriebstein an. Der sächsische Ort ist durch seine mittelalterliche Burg bekannt, die hoch über dem Tal des Flüsschens Zschopau thront. (www.burg-kriebstein.eu).  Ein Rundgang durch die gut 600jährige Anlage lohnt, denn schon außerhalb des Museums sind einige attraktive Plätze zu besichtigen. Besonders beeindruckend ist die Geschichte des über 35 Meter tiefen Brunnens.  Der wurde im Jahr 1981 zufällig wiederentdeckt und danach in mühevoller Kleinarbeit freigelegt und saniert. Von der Burg führt ein steiler Anstieg zum Ort Kriebstein. Wir belohnen uns mit einem Eis. Der Andrang im Café ist groß und das Eis schmeckt ausgesprochen lecker.

Weiterlesen »

Geschrieben am 07.10.2014 und abgelegt unter: Deutschland
Im Elstertal bei Wetterzeube

Im Elstertal bei Wetterzeube

Der Herbst wirft auch im Tal der Weißen Elster seine Schatten voraus. Die kleine Gaststätte liegt in Wetterzeube direkt am Flussufer. Dort wird, wie auch in anderen Gasthöfen der Region, am 3. Oktober Hochbetrieb sein. Traditionell findet an diesem Tag das sogenannte Abradeln durch das Elstertal statt. Viele Hofläden, Weingüter und gemütliche Freisitze entlang des Flusses laden dann zum Verweilen und Kosten ein.

 

Geschrieben am 21.09.2014 und abgelegt unter: Deutschland

•      Startseite       •      Datenschutzerklärung       •      Impressum/Kontakt       •      Twitter       •      Facebook       •       RSS-Feeds      •

Unterwegsblogger

Unterwegsblogger

Reiseberichte von unseren Touren

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen